Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Suchst Du Anregungen für Deine Zukunft und möchtest Dich beruflich orientieren?  Dann ist ein Freiwilligendienst genau das Richtige für Dich!
 
Hast Du Mut, Lust und Interesse, Dich ein Jahr lang für andere Menschen zu engagieren? Dann sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen solchen Dienst schon erfüllt!
 
Ob zur Überbrückung zwischen Schule und Ausbildung oder zur Vorbereitung auf das Studium, ein Freiwilligendienst punktet auf vielen Ebenen.  Nach der Schule etwas Praktisches im sozialen Bereich zu machen, kann sehr abwechslungsreich sein.  Im Übrigen bekommt man im Rahmen der begleitenden 25 Seminartage die Möglichkeit, andere Freiwillige kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.
 
In unserer Einsatzstelle bekommt man die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in soziale Berufe zu erhalten und sich unter Anleitung von Fachkräften darin zu erproben.
 
Der Abenteuerwerkstatt e.V. ist in den Bereichen Jugendhilfe, Erlebnispädagogik und Fortbildungen tätig. Seit 2013 bieten wir maßgeschneiderte und bedarfsorientierte Programme und Maßnahmen an. Wir sind Mitglied im paritätischen Landesverband  NRW e.V. und arbeiten eng mit unseren Kooperationspartnern, den Jugendämtern sowie den Kindern, Jugendlichen und Familien zusammen.
 
Im Bereich Jugendhilfe halten wir folgende Angebote vor:

- Soziale Gruppenarbeit 

- Sozialpädagogische Familienhilfe (SpFH)

- Erziehungsbeistandschaften 

- Begleitete Umgänge 

- Erlebnispädagogische Maßnahmen 

- Tagesgruppe für minderjährige Flüchtlinge


Im Bereich Erlebnispädagogik führen wir Sozialkompetenztrainings für Schulklassen durch.
 
Unser Einsatzbereich ist das Jugend- und Familienzentrum „Altes Kloster“ in Gummersbach/Derschlag.
 
Für seinen Einsatz erhält man ein monatliches Taschen- und Verpflegungsgeld und ist zudem komplett sozialversichert.  Manche Einsatzstellen können auch eine Unterkunft vor Ort anbieten.
 
Der Freiwilligendienst startet in der Regel im August oder September und dauert zwölf Monate. 
 
Wer gerne einen solchen Dienst bei uns machen möchte, sollte sich frühzeitig dafür bewerben. Die Bewerbungsunterlagen und noch viele weitere Informationen befinden sich unter: www.freiwilligesjahr-nrw.ijgd.de
 
Für ein FSJ und den BFD kann sich jeder zwischen 16 und 26 Jahren bewerben.
 
Mit Einführung des Bundesfreiwilligendienstes ist es auch möglich über 27 Jahren einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Freiwillige über 27 Jahren können auch in Teilzeit (mind. 20 Stunden pro Woche) tätig sein.
 
Für detaillierte Rückfragen stehen wir unter 02266/ 46 49 65 zur Verfügung.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

___________________________________________________________________________________________________